Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren

Gratis-Photos.com, kostenlose Stockfotos

Gratis-Photo.com ist keine klassische Bildagentur. Obwohl es sich um sogenannte Stockphotos handelt, stehen alle Aufnahmen zum freien Download zu Verfügung. Lizenbedingungen siehe Fußleiste.

Lienz-Osttirol-Huette-PC260045.JPG Serie Lienz, Osttirol: über dem Nebel ThumbnailsSerie Schöckl: Die Nordseite des Schöckel Serie Lienz, Osttirol: über dem Nebel ThumbnailsSerie Schöckl: Die Nordseite des Schöckel Serie Lienz, Osttirol: über dem Nebel ThumbnailsSerie Schöckl: Die Nordseite des Schöckel Serie Lienz, Osttirol: über dem Nebel ThumbnailsSerie Schöckl: Die Nordseite des Schöckel Serie Lienz, Osttirol: über dem Nebel ThumbnailsSerie Schöckl: Die Nordseite des Schöckel Serie Lienz, Osttirol: über dem Nebel ThumbnailsSerie Schöckl: Die Nordseite des Schöckel Serie Lienz, Osttirol: über dem Nebel ThumbnailsSerie Schöckl: Die Nordseite des Schöckel


Hütte auf dem winterlichen Zettersfeld oberhalb von Lienz, Osttirol. Blick auf das Lienzer Becken und die Lienzer Dolomiten.



Das Zettersfeld



Das Zettersfeld ist ein Skigebiet oberhalb von Lienz, Osttirol auf ca. 2000m. Es stellt den "flachen" Ausläufer der Schobergruppe dar (Hohe Tauern). Vom Zettersfeld hat man einen herrlichen Blick über die Lienzer Dolomiten. Das Zettersfeld befindet sich fast immer oberhalb der Nebelgrenze. Die 2000 Sonnenstunden, die Lienz im Schnitt aufweißt sorgen hier also für herrliches Wetter. Die Liftanlagen am Zettersfeld werden von den Lienzer Bergbahnen betrieben.



Aufgrund des meist niedrigen Schwierigkeitsgrades der Schipisten eignet sich das Zettersfeld vor allem als Familienschigebiet. Aber auch für Schitourengeher bietet das Zettersfeld genügend Möglichkeiten.



Lienz, Osttirol



Lienz ist eine Stadt in Tirol und der Verwaltungssitz des gleichnamigen Bezirks Lienz (= Osttirol). Osttirol ist durch Südtirol und Salzburg von Nordtirol getrennt, hat also keine direkte Verbindung zum Bundesland Tirol.

Das Stadtgebiet von Lienz ist rund 16 km2 groß und umfasst Teile des Lienzer Beckens, darunter das Mündungsgebiet der Isel in die Drau. Mit ca. 12.000 Einwohnern ist Lienz die siebenttgrößte Stadt Tirols und der wirtschaftliche, kulturelle und soziale Mittelpunkt Osttirols.



Geschichte Lienz



Bereits während der Römerzeit bildete das nahe Aguntum das Zentrum der Region, während des Mittelalters nutzten schließlich die Görzer Grafen Lienz als Hauptsitz ihres Territoriums.



Wirtschaft Lienz



Die Sachgütererzeugung, der Handel und der Tourismus bilden wichtige Wirtschaftsfaktoren, 2000 Sonnenstunden im Jahr bilden eine gute Basis für den Tourismus und sagen viel über das Wetter in Osttirol aus. Damit ist Lienz wohl die sonnereichste Stadt in Tirol. Daneben finden zahlreiche Beschäftigte Arbeit im Bildungs- und Verwaltungsbereich. Die Landwirtschaft ist hingegen auch auf Grund des hohen Siedlungsdrucks stark rückläufig.


Information
Downloads
75
Rating score
no rate
Rate this photo
Visits
2792
Dimensions
1980*1485