Wir verwenden funktionale Cookies, außerdem Cookies um inhaltsbezogene Werbung einzublenden. Zusätzlich verwenden wir Cookies um die Webseite und das Besucherverhalten zu analysieren, daraus zu lernen und die Seite zu verbessern.

Gratis-Photos.com

Alfa Giulia - der sportliche Alltagsklassiker

Die Alfa Romeo Giulia wurde von 1962 bis 1978 gebaut. Sie war eines der ersten Serienfahrzeuge mit Sicherheitsfahrgastzelle und im Windkanal optimierter Karosserieform. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, hat die Alfa Giulia einen CW-Wert von 0,34 - Anfang der Sechziger-Jahre ein sensationeller Wert.

Alfa Giulia - der Porscheschreck

Mit der Alfa Romeo Giulia kreierte Alfa Romeo eine Kreuzung aus Limousine und Sportwagen, eine Form des Fahrzeuges, die es damals am Markt nicht gab. Durch das für heutige Verhältnisse geringe Gewicht (um die 1000kg) und die damals gute Motorisierung wurde die Alfa Giulia zum Schrecken der Porsche 356 Fahrer.

Die Alfa Romeo Giulia wurde von 1962 bis 1978 gebaut. Sie war eines der ersten Serienfahrzeuge mit Sicherheitsfahrgastzelle und im Windkanal optimierter Karosserieform.

Die vielen Versionen der Alfa Giulia

Die Limousine der Alfa Giulia war die Basis vieler weiterer Karosserieformen, wie dem Alfa Romeo GT ("Alfa Bertone") sowie dem Alfa Spider. Auch der Alfa Romeo 1750 und Alfa Romeo 2000 waren verlängerte Formen der Alfa Giulia.

Die Technischen Daten der Alfa Giulia

Alfa Romeo Guilia 1300

Alfa Romeo Giulia 1600

Alle Alfa Giulia Modelle hatten serienmäßig ein 5-Gang Getriebe, keine Selbstverständlichkeit zu dieser Zeit.

Es gab auch eine Dieselversion mit Perkins-Diesel und 50 PS, die allerdings keine Verkaufsschlager war und nur in Italien zum Verkauf stand.

Ersatzeile für die Alfa Giulia

Verschleißteile sind für die Alfa Romeo Giulia relativ leicht zu bekommen. Nur im Karosseriebereich, insbesondere bei den Türen, gibt es Engpässe.

Alfa Giulia - der sportliche Alltagsklassiker

Im Allgemeines ist die Alfa Romeo Giulia ein sehr problemloses Fahrzeug. Wichtig sind regelmäßiges Service, Kontrolle des Ölstandes und sachtes Warmfahren des Motors.

<< zurück

Ähnliche Themen:

  • Chevrolet Corvette - der erste amerikanische Sportwagen
  • Fiat Siata 850 Spring - der kleine
  • Der Fiat 1500 - eine elegante und fortschrifttliche Limousine aus den 1930er Jahren
  • Fiat 850 Coupe - Fahrspaß mit 850 Kubik und Heckmotor
  • Alfa Romeo Giulia GT Bertone - Coupe Klassiker mit zeitloser Silouette
  • Fiat Abarth 1000 TC  - einer der erfolgreichsten Tourenwagen aller Zeiten
  • Fiat Dino 2000 Coupe und 2400 Coupe - Gran Turismo im besten Sinne des Wortes

<< Vorhergehende Aufnahmen

  • Portoroz -
  • Der Deutsche Schäferhund - die Schäferhundrasse
  • Das Kunsthaus Graz - Ausstellungszentrum für Gegenwartskunst
  • Izola - Marina und Segelsport
  • Der Attersee - Österreichs größter Binnensee

Nachfolgende Aufnahmen >>

  • Die Karl-Franzens-Universität in Graz - gegründet 1585
  • Der Naturpark Limski Kanal in Kroatien - wohl der schönste Küstenabschnitt an der istrianischen Westküste