Wir verwenden funktionale Cookies, außerdem Cookies um inhaltsbezogene Werbung einzublenden. Zusätzlich verwenden wir Cookies um die Webseite und das Besucherverhalten zu analysieren, daraus zu lernen und die Seite zu verbessern.

Gratis-Photos.com

Fiat Dino 2000 Coupe und 2400 Coupe - Gran Turismo im besten Sinne des Wortes

Der Fiat Dino ist ein heckgetriebener Sportwagen, besser gesagt ein Gran Turismo im besten Sinne des Wortes, der von Ende der Sechziger-Jahre bis Anfang der Siebziger-Jahre gebaut wurde.

Es gab den Fiat Dino in zwei Karosserieformen: Als Fiat Dino Coupe und als Fiat Dino Spider.

Der Fiat Dino 2000 und 2400 ist ein heckgetriebener Sportwagen, besser gesagt ein Gran Turismo im besten Sinne des Wortes, der von Ende der Sechziger-Jahre bis Anfang der Siebziger-Jahre gebaut wurde.

Das Fiat Dino Coupe wurde von Bertone gezeichnet, während für den Fiat Dino Spider Pininfarina beauftragt wurde. Dies erklärt das doch sehr unterschiedliche Aussehen der beiden Varianten des Fiat Dino.

Der Fiat Dino ist wohl der einzige Fiat mit bei Ferrari produzierten Motoren. Aus diesem Grund sind Ersatzteile für den Fiat Dino - zumindest im technischen (motorischen) Bereich nach wie vor relativ einfach zu erhalten. Das gewöhnungsbdürftige Getriebe (Rückwärtsgang und 1.Vorwärtsgang liegen in einer Ebene) kommt von ZF, auch hier sind Ersatztiele nach wie vor lieferbar.

Der Name des Fiat Dino leitet sich vom Rufname des Sohnes von Enzo Ferrari, Alfredo (Alfredino) Ferrari ab.

Der Fiat Dino wurde in zwei Motorvarianten angeboten:

beide mit drei Weber Vergasern und Aluminiumblock.

Da viele Fiat Dino Coupes von ihren Besitzern "verheizt" wurden, gibt es heute nur noch wenige gut erhaltene Fahrzeuge. Daher wird ein Fiat Dino Coupe auch selten als Gebrauchtwagen angeboten. Am ehesten findet man diese Sportwagen in spezialisierten Oldtimerbörsen.

Ähnliche Aufnahmen >>

<< zurück

Ähnliche Themen:

  • Chevrolet Corvette - der erste amerikanische Sportwagen
  • Alfa Giulia - der sportliche Alltagsklassiker
  • Fiat Siata 850 Spring - der kleine
  • Der Fiat 1500 - eine elegante und fortschrifttliche Limousine aus den 1930er Jahren
  • Fiat 850 Coupe - Fahrspaß mit 850 Kubik und Heckmotor
  • Alfa Romeo Giulia GT Bertone - Coupe Klassiker mit zeitloser Silouette
  • Fiat Abarth 1000 TC  - einer der erfolgreichsten Tourenwagen aller Zeiten
  • Fiat Ducato 280 Campingbus
  • Fiat 500 pink

<< Vorhergehende Aufnahmen

  • Mondsee - letzter größerer See im Salzkammergut in Privatbesitz
  • Solar versorgt Zotter Schokolade
  • Die Herz-Jesu-Kirche in Graz, St. Leonhard
  • Der Wolfgangsee und St. Wolfgang im Salzkammergut<br/>- einst bedeutendster Pilgerort Mitteleuropas, heute bedeutender Tourismusort

Nachfolgende Aufnahmen >>

  • Novigrad - Urlaub abseits des Massentourismus
  • Porec - Touristisches Zentrum mit bedeutender Vergangenheit
  • Koper - eine nette Altstadt versteckt hinter den großen Hafenanlagen
  • Die Universität in Maribor